Fahrradtasche und Sattelschutz

Nachdem ich in letzter Zeit viel für die Kinder genäht habe, bin ich endlich mal wieder zu einem Projekt für mich gekommen. Heute zeige ich euch meine neue Fahrradausstattung!

Genäht habe ich eine Tasche für den Fahrradkorb und einen Sattelschutz. Normalerweise nähe ich keine Taschen oder Accessoires, sondern eher Kleidung für die Kinder oder für mich. Als ich aber zum ersten (und nicht zum letzen Mal, es hat mir sehr gefallen) bei Stoff und Stil war, hab ich Nähbeispiele gesehen und war sofort verliebt. Ich zweifelte lange, ob ich so etwas tatsächlich benötigte. Denn nähen und dann nicht nutzen finde ich schade. Wie ihr seht, habe ich mich doch dazu entschlossen und hatte auch viel Freude daran. Ob das Ensemble alltagstauglich ist, muss sich allerdings noch zeigen. Der Stoff ist beschichtete Baumwolle. Mit gefällt nicht nur das Design total gut, sondern auch die Haptik sowie die Tatsache, dass es keinen seltsamen Geruch gibt. Tasche und Sattelschutz werden mit einer Kordel gesichert. Ich habe bisher noch nie Tunnelzüge genäht oder Kordeln verwendet und muss sagen, dass mir das Ergebnis außerordentlich gut gefällt. img_8343Die Anleitung hätte ein wenig ausführlicher sein können. Eine kleine Ecke hab ich auch im Sattel drin. Passt aber trotzdem! Da wird es doch definitiv Zeit für noch mehr selbstgenähte Taschen, am liebsten mit Tunnelzügen und Kordeln!

 

Verlinkt zu Nähzeit am Wochenende

Advertisements

2 Gedanken zu “Fahrradtasche und Sattelschutz

  1. Hallo Stacia!
    Beide Sachen sehen top aus! Vor Allem die Tasche finde ich super 🙂 Vor ein paar Jahren hatte ich mal einen Schnitt aus der Brigitte nachgenäht. Es handelte sich um eine Strandtasche. Für die Schlaufen habe ich dann keinen dicken „Kordel“ genommen, wie in der Beschreibung, sondern zwei gewebte Damengürtel. 🙂 Die kann man dann noch nach belieben verstellen. Kam mir gerade so in den Sinn, als ich deinen Beutel gesehen habe. Vielleicht versuche ich es bald auch mal wieder zu nähen.

    Lieben Gruß

    1. Hallo, danke für deinen lieben Kommentar! Die Idee mit den Gürteln finde ich klasse! Kann ich mir auch gut für Träger vorstellen, dann kann man auch noch die Länge verstellen.
      Ich würde mich sehr freuen, wenn du deine Inspiration wieder findest 🙂
      Liebe Grüße
      Stacia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s