Bleistift… Rock!

Vor vielen Jahren habe ich einen einfachen schwarzen Stretch-Rock gekauft. Ich liebe ihn über alles, er passt zu allem und sofort sieht man gut angezogen aus. Nun wird das gute Stück leider altersschwach. Schnell war klar: Es muss ein neuer Rock her! Diesen Bleistiftrock habe ich nach der Anleitung von Tweed and Greet genäht. Ich bin soweit zudrieden, nur ist er ein wenig zu eng und zu kurz geraten. Ich habe das Schnittmuster selbst erstellt und mehrfach gemessen und gerechnet, aber anscheinend hab ich doch einen kleinen Fehler gemacht. Beim nächsten Mal werde ich dem Schnittmuster einfach noch Naht- und Saumzugaben hinzu geben. Dann sollte alles passen!Den Vogelstoff habe ich bei Alles für Selbermacher bestellt und bin absolut von der Qualität überzeugt. Es handelt sich um einen festen Baumwolljersey. Ich hatte kurz überlegt, ob das Muster aufträgt. Aber dann dachte ich mir, egal, ich möchte so einen Rock!img_4316.jpgDas wird sicher nicht das letzte Exemplar, und der Sommer kommt bestimmt!

Damit beteiligen ich mich heute am MeMadeMittwoch! Dort könnte ihr noch viele andere (Weihnachts)Outfits sehen 🙂 


13 Gedanken zu “Bleistift… Rock!

  1. Wunderbarer Stoff! Der Rock ist toll und wird vor allem in der warmen Jahrezeit ein häufiger Begleiter sein, weißens Shirt, blaues Shirt … hach da sehe ich schon einen Reigen an tollen Sommeroutfits. LG Kuestensocke

      1. Die Konstruktionsbücher empfehlen für einen geraden Rock den Schnitt leicht auszustellen. Das bedeutet bei einem nach unten enger werdenden Rock brauche ich den Schnitt am Saum eigentlich nicht einzustellen. Insgesamt finde ich es auch schwierig, wenn nicht soviel Unterschied zwischen den Maßen von Taille und Hüfte besteht, etwas kurvenreiches herzustellen. Ich lasse es an der Hüfte deshalb etwas loser.

  2. Ist ja witzig – ich hab den im Sommer aus dem gleichen Stoff genäht 😉 http://zitscheriengruen.de/naehen/bleistiftrock-nach-mass/ Habe „damals“ soweit ich mich entsinne, einfach so lang gearbeitet, wie mein Stoffstück war aufgrund meiner Fluchtstelzen. Aber Deine Rocklänge finde ich eigentlich auch sehr schön! Der Stoff ist im Sommer phantastisch, da er schön kühl ist, wie ich fand. Und dank Deines Beitrags werde ich wohl den meinen die Tage mal wieder rauskramen, denn mit Strumpfhose geht er ja auch 🙂 Liebe Grüße, Frieda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s