Maritime Latzhose

Zum Ersten Geburtstag habe ich für meinen Sohn eine süße Hose genäht. Es wurde eine maritime Latzhose, die auch super zum Spielen geeignet ist.Tatsächlich hatte ich zuerst etwas bestellt: Hemd und Hose mit Hosenträgern und Fliege. Das mochte mein Kleiner aber gar nicht. Und so süß es einerseits aussah, so erinnerte es mich doch andererseits an einen alten Opi – ohne Zähne und ohne Haare, aber mit Anzug.Den Ausschlag gab die Tatsache, dass das An- und Ausziehen mühsam war und das Outfit auch unbequem schien. Meine kleine Beere weinte die ganze Zeit und sah furchtbar unglücklich aus. So schickte ich das Ensemble wieder zurück.

Lange war ich bis dato um diesen Stoff herum geschlichen, doch dann erinnerte ich mich auch an ein passendes Schnittmuster und die Sache war entschieden. So gab es zum Geburtstag eine maritime Latzhose mit aufgesetzter Tasche.

Der Stoff ist von Buttinette und das Schnittmuster aus der Burda 3/17. Neu war für mich das Einziehen eines Gummizugs, das Aufnähen einer Tasche, das Herstellen von Knopflöchern, die Saumblenden und der Einsatz von Paspelband. Klingt jetzt etwas kompliziert, aber alles ging wirklich gut zu nähen und ich bin sehr stolz auf das Ergebnis.In diesem Zusammenhang muss ich noch erwähnen, wie glücklich ich mit meiner Nähmaschine bin. Den Knopf einlegen, und schon näht sie das passende Knopfloch dazu.Nur den Stoff aufschneiden muss man dann noch selbst. Ich habe jeweils zwei Knopflöcher pro Träger angebracht, um die Größe verstellen zu können.

Ich bin wirklich stolz auf diese süße Latzhose! Und jetzt im Sommer ist sie auch super zum Spielen und Klettern!

Das Allerbeste: Die große Beere hat ein dazu passendes Kleid! Seid gespannt, denn das zeige ich euch beim nächsten Mal.
Schnitt: Burda 3/17

Stoff: Buttinette

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s