Ballerinchen

Ich habe ja schonmal erzählt, wie gern meine Große tanzt. Als ich diesen Stoff sah, musste ich einfach zugreifen. Ich wusste noch nicht, was ich daraus nähen würde. Darum nahm ich einen Meter mit, womit ich bisher bei Kinderkleidung immer gut gefahren bin. Als ich dann bei Britta das „Ballerina-Kleid“ gesehen habe, war es um mich geschehen. Und als ich feststellte, dass es dieses Kleid auch in Klein gibt, war ich total begeistert. Schnell das Schnittmuster vorbereitet, und dann der Schreck: Reicht ein Meter für den bauschigen Rock? Ja, es reichte. Ein kleiner Rest blieb sogar noch über. In Zukunft werde ich bei der Großen beim Stoffkauf lieber 1,5 Meter nehmen. img_2654Meine Tochter wollte das Kleid sofort tragen und nicht mehr ausziehen !Ein Glück ist es nicht nur zum Tanzen, sondern auch zum Spielen und Klettern hervorragend geeignet. Das einzige Problem, das aufgetreten ist, war die Schräglage einiger Ballerinas auf dem Stoff. Vermutlich hätte man den Rock in vier Bahnen statt zwei zuschneiden müssen. Das stört aber nur mich. Sie ist total begeistert von dem Kleid. Ein Ballerinakleid mit Ballerinas und einem hochfliegenden Rock – gibt es etwas besseres?

Schnitt: Anni Nanni kleines Ballerinakleid

Stoff: Hueco Stoffe

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Ballerinchen

  1. Ohhhh du Liebe!
    Ist das süß! Das Kleid würde meine Lütte auch heiß und innig lieben! Gaaaaanz lieben Dank für das Verlinken!
    Hab gestern abend übrigens wieder ein Ballerinakleid genäht 😀 😀
    Liebe Grüße, Britta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s