Etuikleid – Farbe: Sommer

Bisher habe ich meist Kinderkleidung genäht. Das sollte sich ändern! Zwar hatte ich für mich schon mal einen Versuch gestartet, jedoch trage ich dieses Kleid nur zu Hause und nicht in der Öffentlichkeit. Gerade deshalb bin ich besonders stolz, dass mein zweites Exemplar präsentabel ist und ich es heute hier zeigen kann.

In den Stoff von Butinette habe ich mich auf den ersten Blick verliebt. Der Schnitt ist von Burda, aus „Schritt für Schritt zur Grundgarderobe“. Und eigentlich wäre alles auch recht einfach gewesen. Jedoch hatte ich mir fest vorgenommen, ein Futter für das Kleid zu nähen, was in der Anleitung nicht vorgesehen ist.

Grund dafür war die Erkenntnis, das fast alle meine Lieblingskleider und -röcke gefüttert sind und vermutlich gerade deshalb so schön fallen. Und aus diesem Stoff sollte etwas Besonderes werden.

Im Urlaub konnte ich es dann zum ersten Mal ausführen! Ich bin sehr stolz und super zufrieden. Zwar etwas schick für den Strand, aber mit einer Jeansjacke und Ballerinas sogar auf dem Spielplatz tragbar.

img_1610

So kann ich behaupten, dass dieses Nähprojekt für mich ein voller Erfolg war. Weitere sind in Planung, und diverse Stoffe liegen schon bereit. Was ist euer nächstes Projekt?

Hiermit beteilige ich mich beim MeMadeMittwoch!

Advertisements

10 Gedanken zu “Etuikleid – Farbe: Sommer

  1. Ein ganz toller Stoff, der nicht viel mehr braucht als ein Etui-Kleid. Das mit dem Füttern kenne ich, etwas lästig, aber die Mühe lohnt sich im Allgemeinen. LG Christa

  2. Wunderschön. Sol ein auffälliger Stoff braucht keinen komplizierten Stoff. Bei dem Thema Futter stimme ich dir zu. Kleidung mit Futter fällt einfach viel besser und gibt mir ein Gefühl, gut angezogen zu sein. Nach so einem schönen Kleid kannst du dich jetzt noch weiter vor wagen. Es gibt so viele tolle Kleidungsstücke zu nähen! LG Carola

    1. Vielen Dank! Ja besonders das Thema Verstürzen ist ein ganz heikles… Der Stoff sieht schön aus aber ist nicht ganz weich auf der Haut, darum wollte ich das Futter unbedingt! Und natürlich damit es schön fällt.
      Ein Stoffrest ist noch übrig, vielleicht reicht es für einen Rock 🙂
      LG

  3. Ein rundherum tolles Kleid! Das schöne Muster kommt auf dem schlichten Schnitt perfekt zur Geltung und auch das Füttern hat sich gelohnt, denn so fällt es besonders schön.

    Liebe Grüße
    Julia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s