Eine biestige Bluse

Hier präsentiere ich sie euch: Die Bluse aus dem gleichen Stoff, wie der Hut. 

Sie sieht vielleicht nicht danach aus, aber diese süße Bluse hat mich viel Zeit und unendlich viele Nerven gekostet.

Was war passiert? Nachdem ich bereits ein Kleid aus dem Buch „Mini Couture zum Selbernähen“ vollendet hatte, wollte ich mich an eine Bluse wagen. Das Kleid konnte ich gut bewältigen, auch wenn es nicht super easy war. Baumwollstoffe, Reißverschlüsse und das Einnähen eines Futters empfinde ich in der heutige Epoche des Jerseys schon als Herausforderung.


Und genau da zeigte das Biest auch seine Zähne: Beim Futter. Entsprechend der Anleitung hatte ich Bluse, Kragen und Futter genäht und alles am Ausschnitt und an den Ärmellöchern zusammengenäht. Nun sollte diese Bluse gewendet werden. Und das ging einfach nicht.

Über ein Stunde versuchte ich es, las immer wieder die Anleitung, konnte meinen Fehler nicht finden. Dann prüfte ich die vorherigen Schritte, ob ich nicht etwas anderes falsch gemacht und etwas zugenäht hatte, was offen hätte sein müssen. Auch nicht. Unzufrieden ging ich um halbs eins ins Bett, immer noch mit den Gedanken  bei dieser Bluse.

Nach drei Tagen, weiteren Überlegungen, Recherchen auf youtube und in den Weiten des Internets, Freiwilligen die ebenfalls ihr Glück versucht hatten, setze ich mich am Abend hin und trennte die Ärmellöcher wieder auf. Und so hing sie dann lange bei uns im Wohnzimmer. 

Erst beim Nähen einer Wendejacke, kam mir die Erkenntnis. Die Ärmel müssen aus links zugenäht sein, damit sie auf der rechten Seite richtig sind. Alle, die dies genauer interessiert, muss ich auf den Post über diese Jacke vertrösten. 

Perfektes Verstürzen geht sicher anders. Aber so war die Bluse endlich fertig, meine Nerven beruhigt und meine große Beere hat ein süßes Urlaubsoutfit! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s